SWB-Cup: Grizzlys mit knapper Auftaktniederlage


Nur knapp unterlagen die Grizzlys gegen das norwegische Team. Foto: privat
Nur knapp unterlagen die Grizzlys gegen das norwegische Team. Foto: privat Foto: privat

Bremerhaven/Wolfsburg. Im ersten Spiel des SWB-Cup in Bremerhaven unterlagen die Grizzlys Wolfsburg den Stavanger Oilers mit 2:3 (1:1, 0:0, 1:2).


Foucault trifft doppelt


Der Grizzlys starteten ohne Corey Elkins und Alexander Karachun in das Geschehen, beide Akteure fehlten verletzungsbedingt. Auch Christoph Höhenleitner war nicht mit von der Partie, allerdings aus privaten Gründen. Die Mannschaft, die vor der abgelaufenen Spielzeit sechsmal in Folge den norwegischen Meistertitel erobert hatte, brachte sich nach acht Minuten in Führung. Dabei profitierten die Skandinavier von einer Überzahl und stellten auf 0:1. Es dauerte allerdings nicht lange bis der dreifache DEL-Vizemeister eine Antwort parat hatte. In Person von Kris Foucault, der sich mit einem schönen Move durchsetzte, egalisierten die Niedersachsen den Spielstand (15.).

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


https://regionalsport.de/swb-cup-grizzlys-mit-knapper-auftaktniederlage/


mehr News aus Wolfsburg