whatshotTopStory

#WolfsburgDigital: Oberbürgermeister reicht Bewerbung ein

von Antonia Henker


Wolfsburg bewirbt sich beim Wettbewerb Digitale Stadt: Im Ausschuss für Stadtentwicklung wurde die Initiative vorgestellt. Foto: Magdalena Sydow
Wolfsburg bewirbt sich beim Wettbewerb Digitale Stadt: Im Ausschuss für Stadtentwicklung wurde die Initiative vorgestellt. Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

14.03.2017

Wolfsburg. In der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, -marketing und strategische Planung am heutigen Dienstagabend wurde der Sachstandsbericht zur Teilnahme am Wettbewerb "Digitale Stadt" vorgestellt.



Eine Delegation um Oberbürgermeister Klaus Mohrs hat heute in Berlin die Bewerbungsunterlagen eingereicht - Teilnahmeschluss ist erst morgen, am 15. März. So eilig hatten es die Befürworter von #WolfsburgDigital, die Teilnahme zu bestätigen. Bei der heutigen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Stadtmarketing und strategische Planung wurde der Sachstand zur Teilnahme am Wettbewerb vorgestellt.

Ziel ist es, dass Wolfsburg sich zu einer digitalen Modellstadt entwickelt. Der Wettbewerb vom Digitalverband Bitcom und des Deutschen Städte- und Gemeindebunds soll der Ansporn dazu sein. In den Bewerbungsunterlagen wurde sowohl die Vision der Stadt in Bezug auf Digitalisierung als auch die Beschreibung des Projektmanagements sowie der Nachweis über die Unterstützung durch lokale Partner geschildert. Bestätigung der Unterstützung gab es viel, nicht zuletzt durch den Rat der Stadt, Hochschulen und öffentliche Institutionen.

Die Digitalisierung soll in zehn Themenfelder schwerpunktmäßig vorangetrieben werden. Umgesetzt werden sollen unter anderem E-Mobilität, Online-Services, Online-Angebote im Einzelhandel, eine Bildungscloud und der Ausbau des Glasfasernetzes.

Am 13. Juni wird die Gewinnerstadt bekannt gegeben und Wolfsburg hofft, dass es den Gewinn von Dienstleistungen und Sachmitteln in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrags für sich verzeichnen kann. 22 Sponsoren, wie Telecom, Vodafone, ebay und dpd, stehen hinter diesem Gewinn.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfsburg.de/rat-spricht-sich-einstimmig-fuer-wolfsburgdigital-aus/


zur Startseite