Sie sind hier: Region >

Wolfsburger Weihnachtspostkarte 2017: Gewinner-Motiv steht fest



Wolfsburg

Wolfsburger Weihnachtspostkarte 2017: Gewinner-Motiv steht fest


Christopher Hesse (Abteilungsleiter Veranstaltungen der WMG), Birgit Fabian (Gewinnerin), Uthe Bloch (Geschäftsführerin vom Frauenhaus), Joachim Schingale (Geschäftsführer der WMG), Janine Marz (Center-Manager der City-Galerie). Fotos: WMG
Christopher Hesse (Abteilungsleiter Veranstaltungen der WMG), Birgit Fabian (Gewinnerin), Uthe Bloch (Geschäftsführerin vom Frauenhaus), Joachim Schingale (Geschäftsführer der WMG), Janine Marz (Center-Manager der City-Galerie). Fotos: WMG

Artikel teilen per:

Wolfsburg. In den vergangenen Wochen konnten Wolfsburger ihr persönliches Weihnachtsmotiv gestalten und damit am Wettbewerb zur Wolfsburger Weihnachtspostkarte 2017 teilnehmen. Die WMG, die zu dem Wettbewerb aufgerufen hatte, kürte nun die Gewinnerin.



Birgit Fabian hat in diesem Jahr das schönste Weihnachtsmotiv eingesendet, welches nun als offizielle Wolfsburger Weihnachtspostkarte 2017 produziert wird. Dies gab die WMG heute bekannt.

„In diesem Jahr haben uns sehr viele einfallsreiche Vorschläge erreicht“, freut sich Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG, über die große Kreativität zur Mitmachaktion. „Die Motive behandeln die ‚Wolfsburger Weihnacht‘ sehr unterschiedlich. Es ist sehr interessant, wie jeder das Thema für sich interpretiert.“ Privatper- sonen, Künstler und sogar ganze Schulklassen haben an dem Wettbewerb teilgenommen.

Weihnachtsbaum mit Wolfsburger-Bezug


<a href= Das Gewinner-Motiv von Birgit Fabian">
Das Gewinner-Motiv von Birgit Fabian Foto:



„Ich habe mein Motiv für das Frauenhaus Wolfsburg eingesendet“, erklärt die Erstplatzierte Birgit Fabian. „Der Gewinn kommt daher natürlich der Einrichtung zu Gute.“ Ihr Motiv zeigt einen Weihnachtsbaum, der sich aus verschiedenen Wörtern mit Wolfsburg-Bezug zusammensetzt. Die Basis bildet dabei der Schriftzug „Miteinander Füreinander alle zusammen fröhlich und bunt". Viele weihnachtliche Details sorgen zudem für ein stimmungsvolles Gesamtbild. Die Postkarte wird nun in einer Auflage von 2.500 Exemplaren gedruckt und auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt sowie in der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof zum kostenfreien Mitnehmen ausgelegt.

Die Plätze zwei und drei gehen in diesem Jahr an Gemma di Palmo und Emanuela Rabińska.


zur Startseite