whatshotTopStory

Zehn Jahre Freundschaft zwischen Goslar und Ra'anana


Begrüßung der israelischen Gäste im Großen Heiligen Kreuz. Fotos: Max Förster
Begrüßung der israelischen Gäste im Großen Heiligen Kreuz. Fotos: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

18.07.2016




Goslar. Vom 17. bis zum 31. Juli hat die Stadt Goslar 17 israelische Jugendliche aus der Partnerstadt Ra‘anana zu Gast. Auf den Tag genau konnte am heutigen Montag zusammen mit den Gästen eine zehnjährige Freundschaft besiegelt werden. 

Bereits zum 47. Mal jährt sich die internationale Jugendbegegnung zwischen den beiden Partnerstädten Goslar und Ra'anana (Israel). Auch in diesem Jahr konnte Bürgermeister Axel Siebe 17 israelische Jugendliche am heutigen Montag im Großen Heiligen Kreuz begrüßen, die für zwei Wochen die Kaiserstadt und die deutsche Kultur kennenlernen dürfen. Das Besondere in diesem Jahr: Goslar und Ra'anana blicken auf eine zehnjährige Freundschaft zurück. Auf den Tag genau vor zehn Jahren, am 18. Juli 2006, wurde der Freundschaftsvertrag von den beiden Städten unterzeichnet, durch den diese zu offiziellen Partnerstädten wurden. Jetzt, zehn Jahre später, hatten die Schüler die Möglichkeit, den Vertrag neu zu unterzeichnen und aufzufrischen.

Begrüßung der Gäste



Amir Bartov (Vorsitzer des HAPOEL Jugendaustauschkommitees) und Bürgermeister Axel Siebe bei der erneuten Vertragsunterzeichnung Foto: Max Förster



Am heutigen Montag wurden die Austauschschüler zu einem Empfang im Großen Heiligen Kreuz geladen. Bürgermeister Axel Siebe begrüßte die israelischen Gäste und freute sich darüber, die Tradition fortzusetzen und die Freundschaften mit den Partnerstädten weiter vertiefen zu können. Als kleines Präsent übergab Siebe den Schülern einen "I love Goslar" Beutel, in dem ein Schlüsselanhänger und ein paar Süßigkeiten zu finden waren. In den kommenden zwei Wochen steht so einiges auf dem Programm. So etwa eine Geocaching-Tour, eine Wanderung zum Bocksberg, eine Kletter-Partie in Bad Harzburg oder eine Fahrt nach Berlin.


zur Startseite