Peine

Am Telefon mit der Polizei: Mann will Vandalismus melden, beobachtet dabei Unfall


Der Zeuge bekam den Unfall zufällig mit. Foto: Robert Braumann
Der Zeuge bekam den Unfall zufällig mit. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

05.03.2017

Peine. Während eines Telefonats mit der Polizei, sieht ein Mann einen Unfall und berichtet live vom Geschehen.


Während ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer die Peiner Polizei gerade mittels Mobiltelefon über Vandalismus in Vöhrum informierte, ereignete sich vor seinen Augen auf der Kreuzung Deutscher Kaiser, Nähe Stedum, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, den er dann live und in Farbe der Polizei meldete. Bei einem Hyundai aus Hannover und einem Daimler-Benz E-Klasse aus Peine entstand, so die Polizei, ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten fahruntüchtig abgeschleppt werden. Zum Glück wurde niemand verletzt.


zur Startseite