Zeugen gesucht: Unbekannte Rauben Fahrkartenautomaten in Rötgesbüttel aus

Die Tat ereignete sich am vergangenen Sonntag um 2:30 Uhr.

Die Geldkassette sei aus dem Automaten gestohlen worden.
Die Geldkassette sei aus dem Automaten gestohlen worden. Foto: Bundespolizei

Gifhorn. Am vergangenen Sonntag kam es gegen 02:30 Uhr zu einem schweren Diebstahl. Unbekannte Täter haben bei einem Fahrkartenautomaten auf dem Bahnhof in Rötgesbüttel das Blech der Front durchtrennt. Vermutlich kam dabei ein Trennschleifer zum Einsatz. Die Geldkassette aus dem Automaten haben die Täter anschließend entwendet. Der entstandene Gesamtschaden werde laut einer Pressemitteilung der Bundespolizei derzeit ermittelt.


Abgesehen von dem Schaden für die Deutsche Bahn seien derartige Vorkommnisse vor allem für Reisende ein großes Ärgernis. In diesem Zusammenhang bittet die Bundespolizei um Zeugenhinweise an folgende Rufnummer: 0511 30365-0.

Wenn beispielsweise in der Nähe zum Bahnhof ortsfremde Autos, Personen oder Geräusche aufgefallen sind, könnten dies hilfreiche Informationen sein.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel

Kriminalität