Braunschweig

Zeugen verfolgten betrunkenen Autofahrer

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

18.11.2013


Braunschweig. Bis in die Weststadt verfolgten gleich mehrere Zeugen einen offensichtlich betrunkenen Autofahrer, der vorher in starken Schlangenlinien auf der A39 im Stadtgebiet aufgefallen war. Die Zeugen informierten die Polizei. Bei der Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten fest, dass der 57-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Außerhalb des Fahrzeugs hatte der Beschuldigte Schwierigkeiten, sich auf den Beinen zu halten. Dem 57-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein wurde der Mann sofort los.


zur Startseite