Sie sind hier: Region >

Zu betrunken für den Heimweg: Mann übernachtet in Polizei-Zelle



Goslar

Zu betrunken für den Heimweg: Mann übernachtet in Polizei-Zelle


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Bad Harzburg. Am gestrigen Freitag, gegen 11.30 Uhr, meldeten Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Bad Harzburg eine betrunkene, hilflose Person in der Fußgängerzone. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, hätten sich die Angaben wenig später bestätigt.



Die Streife konnte demnach einen 43-jährigen Braunschweiger antreffen, der nicht mehr in der Lage war seinen Weg selbständig fortzusetzen. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von 2,6 Promille. Der Mann wurde zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam Goslar eingeliefert. Die Tochter des Mannes wurde darüber informiert, damit sie ihn nach Ausnüchterung abholen konnte. Der Mann erhält für den Polizeieinsatz und die Unterbringung in der Zelle eine Kostenrechnung durch die Polizei.


zum Newsfeed