whatshotTopStory

Zu heißes Essen - Feueralarm im Seniorenheim

von Alexander Dontscheff


Die Feuerwehr musste zum AWO Wohn- und Pflegeheim Im Kamp ausrücken. Fotos: Werner Heise
Die Feuerwehr musste zum AWO Wohn- und Pflegeheim Im Kamp ausrücken. Fotos: Werner Heise

Artikel teilen per:

10.05.2018

Wolfenbüttel. Schreck in der Mittagsstunde im AWO Wohn- und Pflegeheim Im Kamp. Kurz vor 12 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Letztlich entpuppte sich die Sache aber als Fehlalarm. Ein auf Wärme reagierender Brandmelder hatte den Alarm ausgelöst. Offenbar aber nur aufgrund von zu heiß gewordenem Essen.



Ein Heißluftofen in der Küche des Heims hatte das Essen wohl etwas zu heiß zubereitet und den Wärmemelder ausgelöst. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen und die Bewohner vermutlich etwas länger auf ihr Essen warten. Dieses dürfte dann hoffentlich die richtige Esstemperatur erreicht haben.


Die Feuerwehr musste letztlich nicht eingreifen. Foto: Werner Heise


zur Startseite