Sie sind hier: Region >

Zum Start des neuen Schuljahres Fahrplanwechsel der KVG



Helmstedt

Zum Start des neuen Schuljahres Fahrplanwechsel der KVG


Symbolbild: Max Förster
Symbolbild: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Helmstedt. Zum Schuljahresbeginn am 3. August tritt auf den Buslinien 384, 390, 392, 393, 394 und 395 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) im Verkehrsgebiet Helmstedt ein neuer Fahrplan in Kraft.



Auf der Linie 384 benennt die KVG in Glentorf zwei der drei Haltepunkte „Mitte“ in „Rotdornallee“ um. Fahrgäste werden gebeten die neue Zuordnung der Fahrten zu diesen Haltestellen zu beachten. Einige Fahrten erhalten zudem einen zusätzlichen Stopp an der Haltestelle „Glentorf, Siedlung“. In Königslutter vereinheitlicht die KVG die Fahrwege der Anruf-Sammel-Taxen (AST) auf der Linie 390. Die Haltestellen „Driebe-Schule“ und „Klosterstr.“ werden vom AST nicht mehr bedient. Als Ersatz dient die Haltestelle „Königslutter, Am Spitzen Kamp“.

Die weiteren Fahrplananpassungen auf den sechs Linien betreffen fast ausschließlich den Schülerverkehr. Die genauen Änderungen können den neuen Fahrplänen entnommen werden. Diese sind auf der KVG-Internetseite unter www.kvg-braunschweig.de, beim KVG-Betriebshof Helmstedt, Dieselstraße 7 in Helmstedt, bei vielen Fahrpersonalen und in denprivaten KVG-Vorverkaufsstellen in Königslutter (Buchhandlung Kolbe, Am Markt 17), Helmstedt (Tourist Info im Bürgerbüro, Markt 1) und Schöningen (Holiday Land Baumert Reisen oHG, Niedernstraße 12) erhältlich.


zur Startseite