Sie sind hier: Region >

Zusätzliche Geländer für Brücken der Bevenroder Straße



Braunschweig

Zusätzliche Geländer für Brücken der Bevenroder Straße


Symbolbild: R. Braumann
Symbolbild: R. Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Die als Geh- und Radweg genutzten, westlichen Brücken über die Schunter beziehungsweise das Schunterflutbett in der Bevenroder Straße werden derzeit mit zusätzlichen Geländern versehen.

Die neuen Geländer werden an der Fahrbahnkante aufgestellt und grenzen die schadhaften Seitenbereiche der Brücke ab, die ursprünglich als Fußwege genutzt wurden. Dies ermöglicht für voraussichtlich mehrere Jahre die weitere Nutzung der beiden Brücken für Fußgänger und Fahrradfahrer. Für Nutzer der Brücke entstehen keine Einschränkungen, da zwischen den Geländern eine Fahrbahnbreite von mindestens vier Metern vorhanden ist.


zur Startseite