Peine

Zusammenstoß bei Wendemanöver


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

23.05.2016


Vechelde-Bettmar. Ein 29-Jähriger Kurierfahrer aus Slowenien befuhr laut Polizeimeldung mit seinem Transporter der Marke Peugeot die B1 von Vechelde in Richtung Bettmar. Da ihn sein Navigationsgerät aufgefordert hatte zu wenden, hielt er an einer Bushaltestelle neben der Fahrbahn.

Als er nun auf der Bundesstraße wenden wollte übersah er einen von hinten kommenden Ford Fusion einer 34-Jährigen aus Laatzen. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der 72-Jährige Beifahrer des Ford leicht verletzt wurde. Er wurde in ein Braunschweiger Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 5000 Euro.


zur Startseite