Peine

Zusammenstoß eines Autos mit einem Radfahrer


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.02.2018

Peine. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei könnte ein 70-jähriger Fahrer eines Fiat die Vorfahrt eines 37-jährigen Radfahrers an der Duttenstedter Straße missachtet haben. Nachdem der Radfahrer auf der bevorrechtigten Straße von dem Fiat übersehen wurde, habe der Radfahrer einen Schlenker machen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.



Hierbei sei er gegen einen Bordstein gefahren und sei schließlich zu Fall gekommen. Der Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der offensichtlich den Unfall verursachende Auto-Fahrer habe sich danach offensichtlich unerlaubt vom Unfallort entfernt und konnte im Laufe der polizeilichen Ermittlungen festgestellt werden.


zur Startseite