Sie sind hier: Region >

Zusatzfahrten der KVG-Linie 618 in SZ-Bad am Totensonntag



Salzgitter

Zusatzfahrten der KVG-Linie 618 in SZ-Bad am Totensonntag


Symbolbild Foto: pixabay
Symbolbild Foto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter. Die KVG bietet am Totensonntag, 26. November, auf der Linie 618 in beiden Fahrtrichtungen fünf Zusatzfahrten zum und vom Waldfriedhof in Salzgitter-Bad an. Anlässlich des Totensonntags wird die wegen Kanalbauarbeiten gesperrte Zufahrtsstraße zum Waldfriedhof einen Tag lang für den Linienverkehr der KVG frei gegeben.



Dies teilte das Bus-Unternehmen heute mit. Daher kann die Linie 618 die Haltestelle „SZ-Bad, Waldfriedhof“ direkt anfahren. Ab dem 27. November dient wieder die Haltestelle „SZ-Bad, Abzw. Gesundheitsamt“ als Ersatzhaltestelle.

Die Busse der Linie 618 fahren Totensonntag ab Thermalsolbad von 11 bis 15Uhr und ab Waldfriedhof von 11.30 bis 15.30 Uhr im Stundentakt ab. Der Fahrplan der Linie 618 für den Totensonntag hängt in vielen KVG-Bussen im Bereich Salzgitter-Bad aus und ist in den Bussen der Linie 618, in der KVG-Mobilitätszentrale Salzgitter-Lebenstedt, Fischzug 1, 38226 Salzgitter oder im Internet unter www.kvg-braunschweig.deerhältlich.


zur Startseite