whatshotTopStory

Zwei Busse kollidierten

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

09.02.2015


Braunschweig. Vermutlich aus Unachtsamkeit kollidierten am Montag gegen 17.20 Uhr zwei Busse der Braunschweiger Verkehrs GmbH in der Wilhemstraße/Ecke Steinweg.

Wie Unternehmenssprecher Christopher Graffam erklärte, stand der eine Bus in der Haltebucht, als der andere Bus um die Ecke bog und den ersten Bus zu spät gesehen habe. Verletzt wurde zum Glück niemand, die Berufsfeuerwehr Braunschweig musste sich lediglich um auslaufende Betriebsstoffe kümmern. Aufgrund der zu dieser Zeit schon wegen der Montagsdemonstrationen gesperrten Straßen sorgte der Unfall jedoch für ein Verkehrschaos rund um den Bohlweg. Der Verkehr staute sich zeitweise bis zum John-F.-Kennedy-Platz.


zur Startseite