Salzgitter

Zwei Kinder durch freilaufenden Hund verletzt


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

11.08.2016




Salzgitter-Lebenstedt. Am Dienstagabend wurde ein 11-jähriges Mädchen nach einem Sturz verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Wie aus einer Polizeimeldung hervorgeht, wurde das Mädchen auf dem Alten Mühlenweg von einem nicht angeleinten Hund von hinten angesprungen, so dass sie dann mit dem Gesicht auf den Boden fiel. Am Dienstag hatte der Hund auch einen 9-jährigen Jungen auf seinen Inlinern durch sein anspringen zum Stürzen gebracht. Auch der Junge wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert. Gegen die 41-jährige Hundehalterin wird nun ermittelt.


zur Startseite