Wolfenbüttel

Zwei neue Nachwuchstrainer für den MTV Schandelah/Gardessen


Foto: Privat

Artikel teilen per:

04.02.2015


Kreis Wolfenbüttel. In den Zeugnisferien vom 31. Januar 2015 bis 3. Februar 2015 fand in Braunschweig erstmalig ein Junior-Coach-Lehrgang des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) statt.

Unter der Bezeichnung "Junior-Coach" erhalten die zukünftigen Fußballtrainer von lizenzierten Lehrern des Fußballverbandes in 40 Unterrichtseinheiten Einblicke in die Grundlagen einer Coachingtätigkeit - von der Trainingsvorbereitung, einem vernünftigen Warm-Up, an das ein attraktiver und abwechslungsreicher Hauptteil anknüpft, bis hin zu Grundlagen der Mannschaftsführung oder dem richtigen Verhalten bei Verletzungen "ihrer“ Spieler.

Nach diesem Lehrgang sind die beiden jungen Nachwuchstalente aus Schandelah nun in der Lage, erste Übungsleitertätigkeiten in der Schule (zum Beispiel in einer Fußball-AG) oder im Verein (zum Beispiel als Co-Trainer einer Jugendmannschaft) zu übernehmen.

Der für die Teilnehmer kostenlose Lehrgang richtete sich an alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren.

Vom MTV Schandelah-Gardessen nahmen die beiden B-Jugend Fußballer Maximilian Keddig und Fabrice Ludwig an dem Lehrgang erfolgreich teil und dürfen sich nun „Junior-Coach“ des NFV nennen. Bereits seit September 2014 engagieren sich beide als Jugendtrainer der G-Junioren ihres Heimatvereins.

Weitere Infos über: http://www.junior-coach.de.


zur Startseite