Sie sind hier: Region >

10,2 Millionen Euro für Braunschweiger Nahverkehr



Braunschweig

10,2 Millionen Euro für Braunschweiger Nahverkehr

von Sina Rühland


Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Mittel für den Ausbau des Braunschweiger Nahverkehrs: 10,2 Millionen Euro hat die Braunschweiger Verkehrs-GmbH erhalten. Übergeben hat die Förderbescheide Wirtschaftsminister Olaf Lies am Donnerstagmittag. Die Fördersumme soll in zehn neue Busse und sieben Straßenbahnen fließen.

Jörg Reincke, Geschäftsführer Verkehrs-GmbH: "Über diese positiven Bescheide freuen wir uns sehr, denn insgesamt investieren wir fast 22 Millionen Euro in die neuen Fahrzeuge und erhalten davon jetzt fast die Hälfte als Zuwendung." Beim Überreichen der Förderbescheide sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies: "Damit leisten wir einen weiteren Beitrag für ein besseres ÖPNV-Angebot in der Region. Nach der Erhöhung der Regionalisierungsmittel profitiert die Region von einem unserer Förderprogramme. Ziel ist es, den ÖPNV im Großraum Braunschweig noch attraktiver zu machen."


zur Startseite