Goslar

11.000 Euro Schaden: Zwei Unfälle in Seesen am Donnerstag


Eine 77-jährige Frau übersah parkendes Auto. Symbolfoto: Alexander Panknin
Eine 77-jährige Frau übersah parkendes Auto. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

17.03.2017

Seesen. Gleich zu zwei Unfällen kam es am gestrigen Donnerstag in Seesen, einmal in der Frankfurter Straße und in der Kurparkstraße.



Bei dem ersten Unfall musste, so die Polizei, eine 48-jährige Frau aus Seesen 9.50 Uhr, in der Frankfurter Straße verkehrsbedingt anhalten, weil ein Gegenstand auf der Fahrbahn lag. Eine 36-jährige Frau, die mit ihrem Auto dahinter unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Beim Ausweichen streifte sie das Fahrzeug der 48-Jährigen und überfuhr ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel, das beschädigt wurde. Es entstand ein Schaden von insgesamt rund2.500 Euro.

Der zweite Unfall ereignete sich gegen 15.40 Uhr in der Kurparkstraße. Eine 77-jährige Frau aus Seesen fuhr von einem Parkplatz gegenüber einem quer über die Fahrbahn und stieß mit dem Heck gegen dein geparktes Auto einer 57-Jährigen aus Närten-Hardenberg. Die 77-Jährige hatte eine abnehmbare Anhängerkupplung nicht abgenommen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von circa 8.500 Euro.


zur Startseite