Wolfsburg

1,13 Promille - Unfall auf VW-Parkplatz


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei)

Artikel teilen per:

03.08.2017

Wolfsburg. Am Mittwochabend touchierte ein 59 Jahre alter Audi-Fahrer aus Oebisfelde beim Versuch, auf einem VW Parkplatz in Kästorf die Fahrspur zu wechseln, einen 29-jährigen Golf-Fahrer aus Wolfsburg. Bei der polizeilichen Aufnahme der Karambolage stellten Polizisten Alkoholgeruch bei dem 59-Jährigen fest.



Ein Test bestätigte mit 1,13 Promille die Vermutung. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein des 59-Jährigen beschlagnahmt.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 1.600 Euro.


zur Startseite