Goslar

13.000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

22.07.2016




Rhüden. Ein 61-Jähriger Rhüdener befuhr am Donnerstag gegen 16.20 Uhr die B 243 von Rhüden in Richtung Bornum und kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Daraufhin kollidierte er mit einem Baum. Der Aufprall war offenbar so heftig, dass das Fahrzeug mit samt seines Führers wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert wurde und dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen kollidierte. Ein 48-Jähriger Northeimer wurde in seinem Auto leicht verletzt, ein 50-Jähriger Bad Gandersheimer blieb in seinem Lkw unverletzt.


zur Startseite