Sie sind hier: Region >

13-Jähriger angefahren: Täter flüchtet



13-Jähriger angefahren: Täter flüchtet

In Bad Harzburg wurde ein 13-Jähriger angefahren. Der Schuldige flüchtete nach Polizeiangaben vom Unfallort. Nun ermittelt die Polizei.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Rudolf Karliczek

Bad Harzburg. Am gestrigen Freitagmorgen gegen 09:15 Uhr kam es nach Polizeiangaben zu einem Unfall, bei dem ein 13-Jähriger leicht verletzt wurde. Demnach sei der Junge von einem Skoda Fabia angefahren worden. Der Fahrer sei anschließend von der Unfallstelle geflohen.



Demnach habe sich der Unfall auf der Badestraße ereignet. So sei der Unfallfahrer entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs gewesen und habe den 13-jährigen Jungen aus Bad Harzburg angefahren, als der gerade die Straße habe überqueren wollen. Der Autofahrer sei daraufhin von der Unfallstelle geflüchtet. Bei dem Wagen soll es sich nach Polizeiangaben um einen Skoda Fabia mit Goslarer Kennzeichen gehandelt haben. Dieser Fahrer oder Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Harzburg zu melden.


zum Newsfeed