Sie sind hier: Region >

13-jähriger Schüler bei Unfall leicht verletzt



Wolfenbüttel

13-jähriger Schüler bei Unfall leicht verletzt

von polizei-wolfenbuettel


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Am Donnerstagnachmittag kam es in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 13-jährigen Radfahrer und dem Auto einer 57-jährigen Autofahrerin. Trotz Vollbremsung beider Unfallbeteiligten kam es nach Angaben der Polizei zu dem Zusammenstoß, offensichtlich weil der Radfahrer plötzlich die Fahrbahn an einer Überquerungshilfe, ohne auf
den Verkehr zu achten, überqueren wollte.


Durch den Zusammenstoß stürzte er zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Der Schaden am Auto wird auf zirka 1000 Euro geschätzt.


zur Startseite