Sie sind hier: Region >

17-Jährige ohne Führerschein landet betrunken im Straßengraben



Salzgitter

17-Jährige ohne Führerschein landet betrunken im Straßengraben


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Salzgitter. Am Montag, gegen 4:30 Uhr, befuhr eine 17-jährige Fahrzeugführerin mit einem VW die Kreisstraße 1 aus Richtung Lichtenberg kommend, in Fahrtrichtung Oelber. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei beschädigte Fahrerin zwei Leitpfosten. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und darüber hinaus auch noch alkoholisiert war. Ein Test am Atemalkoholgerät wies einen Wert von 1,20 Promille aus. Bei dem Unfall hatte sich die Fahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt. Eine Blutprobe und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens waren die Folgen.


zur Startseite