Sie sind hier: Region >

19-Jähriger fährt betrunken Auto, baut Unfall, will flüchten



Salzgitter

19-Jähriger fährt betrunken Auto, baut Unfall, will flüchten


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Immendorf. Heute Nacht zog die Polizei einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr, der einen Unfall verursacht hatte und denn flüchten wollte.



Der 19-Jährige befuhr mit seinem Pkw die Seesener Straße. In Höhe Hausnummer 6 kam er auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen ordnungsgemäß geparkten PKW. Anschließend versuchte er seinen verunfallten Pkw erneut zu starten, um sich offensichtlich vom Unfallort zu entfernen.

Hinzueilende Zeugen nahmen dem jungen Mann die Fahrzeugschlüssel ab und benachrichtigten die Polizei. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Eine Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 1,59 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe veranlasst.


zur Startseite