Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Alkoholisierter Jungfahrer überschlägt sich mit Auto



19-Jähriger überschlägt sich mit Auto - Alkoholtest ergibt 1,45 Promille

Er gab an, einem Tier ausgewichen zu sein.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Weil er einem Tier ausgewichen sei, ist am Sonntagfrüh gegen 4 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer auf der Strecke zwischen Seinstedt und Kalme, Kreisstraße 23, mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Im weiteren Verlauf überfuhr er einen Leitpfosten und der Wagen überschlug sich. Nach Angaben der Polizei sei der Mann unverletzt geblieben, jedoch wiesen die Beamten einer erhebliche Alkoholisierung bei dem Fahrer nach.



Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,45 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. Das Auto mussten abgeschleppt werden.


zum Newsfeed