Sie sind hier: Region >

Goslar: 20-Jähriger will Zigarette aufheben - Totalschaden am Auto



20-Jähriger will Zigarette aufheben - Totalschaden am Auto

Der Fahrer verletzte sich leicht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Wiedelah. Die Polizei in Wiedelah berichtet in einer Pressemitteilung von einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, bei dem sich ein 20-Jähriger leicht verletzt hat.



Lesen Sie auch: Abgekommen: Unfall verursacht 10.000 Euro Schaden


Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr, 05:28 Uhr, gegen die Wülperoder Straße in Richtung Vienenburg entlang. Während der Fahrt wollte er eine heruntergefallene Zigarette aufheben und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Infolgedessen geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Eisenbahnbrücke. Durch den Aufprall wurden die Frontairbags ausgelöst. Der Fahrer verletzte sich leicht und wurde zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.


zum Newsfeed