whatshotTopStory

26-Jähriger stirbt nach Frontalcrash mit Trecker

von Robert Braumann


Ein schwerer Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr zwischen Remlingen und Semmenstedt, Foto: Max Förster
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr zwischen Remlingen und Semmenstedt, Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

19.07.2016


Semmenstedt. Ein schwerer Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr zwischen Remlingen und Semmenstedt. Ein 36-jähriger Treckerfahrer war mit seinem Fahrzeug in Richtungen Remlingen unterwegs und wollte in einen Feldweg abbiegen, dabei übersah er nach ersten Erkenntnissen einen 26-jährigen Motorradfahrer.

Laut Polizeisprecher Frank Oppermann habe der 26-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Wolfenbüttel noch versucht zu bremsen, sei aber dennoch frontal mit dem Trecker zusammengestoßen. Er wurde daraufhin durch die Luft geschleudert. Jede Hilfe kam dann zu spät, er erlag seinen Verletzungen noch vor Ort. Das Motorrad geriet nach dem Crash in Brand. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 30 wurde zur Unfallstelle gerufen. "Ein Sachverständiger übernimmt die nun die Ermittlungen zum Unfallhergang", so Oppermann weiter.


zur Startseite