Sie sind hier: Region >

30.000 Quadratmeter in Flammen: Feuerwehren schützen Bahndamm



Peine

30.000 Quadratmeter in Flammen: Feuerwehren schützen Bahndamm

von Alexander Panknin


Die Flammen drohten sich in Richtung Gleisanlaen auszudehnen. Fotos: Rudolf Karliczek
Die Flammen drohten sich in Richtung Gleisanlaen auszudehnen. Fotos: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Vechelde. Auf einem Feld zwischen Vechelde und Köchingen in unmittelbarer Nähe zum Bahnübergang kam es heute zu einem Flächenbrand. Um ein Übergreifen auf die Bahnanlage zu verhindern mussten die Wehren von mehreren Seiten angreifen.



Grundsätzlich sei ein Stoppelfeldbrand gut in den Griff zu bekommen, erklärte Ortsbrandmeister Michael Hanne vor Ort. Eine besondere Herausforderung stellte allerdings die Nähe zur Bahnstrecke mitsamt der Anlagen dar, außerdem wurde der Brand vom immer wieder aufbrausenden Westwind begünstigt. Das Feuer drohte auf eine Böschung und Wiese neben den Gleisen überzugreifen.

Die Feuerwehr griff von mehreren Seiten an und konnte so die Flammen kontrollieren. 30.000 Quadratmeter Feld fielen dem Feuer allerdings zum Opfer. Die Deutsche Bahn sei ebenfalls sehr früh in Kenntnis gesetzt worden, zum Glück konnte ein Übergreifen auf Anlagen des öffentlichen Verkehrs allerdings verhindert werden.


Im Einsatz waren neben der Ortsfeuerwehr Vechelde/Wahle auch Wehren des Löschverbundes Süd.

 Eine große Fläche des Feldes fiel den Flammen zum Opfer.
Eine große Fläche des Feldes fiel den Flammen zum Opfer. Foto:



[ngg_images source="galleries" container_ids="2288" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="0" thumbnail_width="240" thumbnail_height="160" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="0" show_all_in_lightbox="0" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Zeige eine Slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite