Sie sind hier: Region >

40.500 Euro Schaden und vier Leichtverletzte



Gifhorn

40.500 Euro Schaden und vier Leichtverletzte


Alle Insassen erlitten nur leichte Verletzungen. Symbolfoto: Marc Angerstein
Alle Insassen erlitten nur leichte Verletzungen. Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:




Gifhorn. Rund 40.500 Euro Schaden und vier, vermutlich leicht verletzte Personen sind die Folgen eines Verkehrsunfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Braunschweiger Straße in Gifhorn.

Ein 30-Jähriger Wolfenbütteler befuhr mit seinem Jaguar gemeinsam mit drei Insassen die Braunschweiger Straße in Richtung der Bundesstraße 4. Aus bislang ungeklärter Ursache übersieht der Fahrzeugführer den Kurvenverlauf der Straße und fährt geradeaus auf den dortigen Pendlerparkplatz. Nachdem der Wagen hier mit einem geparkten Wohnmobil kollidierte, überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Alle vier Insassen des Fahrzeugs erlitten glücklicherweise nur leichtere Verletzungen. Die Beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.


zur Startseite