Wolfenbüttel

50 Bälle für Gemeinschaftsunterkunft Okeraue


Vorsitzender Klaus Reiter, sein Stellvertreter Axel Wagener und Geschäftsführer Tim Borchers übergaben die Spende an die Gemeinschaftsunterkunft. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Vorsitzender Klaus Reiter, sein Stellvertreter Axel Wagener und Geschäftsführer Tim Borchers übergaben die Spende an die Gemeinschaftsunterkunft. Foto: Stadt Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

09.09.2016

Wolfenbüttel. Gleich zehn Ballnetze mit jeweils fünf Fußbällen übergab die Sportjugendförderung Wolfenbüttel jetzt an die Leiterin der Gemeinschaftsunterkunft Okeraue, Beate Zgonc. Diese bedankte sich für die großzügige Spende.



Von Axel Wagener gab es zudem noch zahlreiche Trikots, die von den Fußballern der Gemeinschaftsunterkunft dankend entgegengenommen wurden.

Dies war nicht die erste Spende des Vereins für Wolfenbütteler Flüchtlinge. So wurden zum Beispiel in den vergangenen Monaten schon 61 Schüler der Erich Kästner Hauptschule mit neuer Sportkleidung ausgestattet.

Die jetzt übergebenen Bälle konnten vom Verein, wie Reiter erklärte, dank der Unterstützung der Spardabank Stiftung Hannover angeschafft werden.


zur Startseite