Salzgitter

57-Jährige überschlug sich mit ihrem Auto auf der L 472


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

15.12.2017

Salzgitter. Aus bisher ungeklärter Ursache kam am gestrigen Donnerstagvormittag eine 57-jährige Corsa-Fahrerin auf der L 472 nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in einen dort befindlichen Straßengraben. Im weiteren Verlauf überschlug sich das Fahrzeug, die Frau wurde hierbei nach Polizeiinformationen leicht verletzt.


An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe wird mit 5000 Euro angegeben. Das Auto musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.


zur Startseite