whatshotTopStory

61-Jährige von VW Polo erfasst: Fußgängerin schwer verletzt

Die 61-Jährige wurde von dem Auto eines 32-Jährigen erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog sie sich Verletzungen zu.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

03.02.2020

Schöningen. Eine 61 Jahre alte Fußgängerin aus Schöningen wurde am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Kannenstieg schwer verletzt. Die 61-Jährige war gegen 7:40 Uhr von dem schwarzen VW Polo eines 32 Jahre alten Fahrzeugführers aus Schöningen erfasst worden, als sie die Einmündung Kannenstieg/ Hoiersdorfer Straße, aus Richtung Klosterfreiheit kommend, in Richtung Hoiersdorf überqueren wollte. Der 32-Jährige hatte die Fußgängerin beim Abbiegevorgang auf die B 244 offenbar übersehen und stieß mit ihr zusammen. Dabei stürzte die 61-Jährige und zog sich schwere Verletzungen zu. Dies berichtet die Polizei.


Der Autofahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Straße Kannenstieg unterwegs und wollte nach rechts auf die Bundesstraße 2444 einbiegen. Hierbei hatte er die 61-Jährige übersehen, die nach dem Zusammenstoß auf die Fahrbahn stürzte und sich dabei schwer verletzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Helmstedt verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.


zur Startseite