Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: 73-Jähriger fährt rückwärts aus der Parklücke - Dann kracht es



Wolfsburg

73-Jähriger fährt rückwärts aus der Parklücke - Dann kracht es

Eine 47-Jährige kam nach dem Unfall verletzt ins Krankenhaus.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke hat am Mittwochnachmittag, 14.48 Uhr, auf der Schulenburgallee ein 73 Jahre alter Golf-Fahrer eine 47-jährige Up-Fahrerin, die in Richtung Fuhrenkamp unterwegs war, übersehen. Wie die Polizei berichtet, kam es zum Zusammenstoß.



Die Frau kam leicht verletzt ins Klinikum. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.


zur Startseite