Wolfsburg

79-Jähriger nimmt Polizei die Vorfahrt - ohne Führerschein

Ein 79-Jähriger hat am gestrigen Samstag einer Polizeistreife die Vorfahrt genommen. Der Senior hatte allerdings nicht einmal einen Führerschein.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

09.08.2020

Wolfsburg. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung erklärt, wurde gestern gegen einen 79-Jährigen ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Grund hierfür sei, dass der Rentner einer Polizeistreife die Vorfahrt genommen hatte. Bei der folgenden Kontrolle hätten die Polizisten festgestellt, dass der Mann keinen Führerschein besäße.


zur Startseite