Helmstedt

8.000 Euro Schaden - Fahrer verwechselte Gas- und Bremspedal


Teure Verwechslung: 8.000 Euro Schaden, weil ein Mann Gas und Bremse vertauschte. Symbolfoto: Alexander Panknin
Teure Verwechslung: 8.000 Euro Schaden, weil ein Mann Gas und Bremse vertauschte. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

20.01.2017

Helmstedt. Bei einem Verkehrsunfall verursachte am Donnerstagvormittag in Helmstedt ein 83 Jahre alter Toyota-Fahrer einen Schaden von 8.000 Euro.



Den Ermittlungen nach hatte der Helmstedter beim Rangieren Gas- und Bremspedal miteinander verwechselt. Hierbei stieß der 83-Jährige in der Collegienstraße mit einem abgestellten Ford zusammen.


zur Startseite