whatshotTopStory

A2 noch bis 13 Uhr vollgesperrt

von Robert Braumann


Bis ins Stadtgebiet staute sich der Verkehr. Foto: Robert Braumann
Bis ins Stadtgebiet staute sich der Verkehr. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

28.10.2016

Braunschweig. Nach einem LKW-Unfall am Donnerstag musste die A2 für die Auffräumarbeiten zwischen Watenbüttel und Peine am morgen vollgesperrt werden.



Ein LKW hatte am Donnerstag einen Reifenplatzer, dabei beschädigten Teile der Karrosserie den Diesel-Tank, der Treibstoff lief auf die Autobahn. Während am Donnerstag die Aufräumarbeiten nur auf zwei Spuren liefen, mussten am Freitag nun alle Spuren in Fahrtrichtung Hannover geschlossen werden. Der Verkehr staute sich bereits am Donnerstag bis weit in das Stadtgebiet.

Die empfohlene Umleitung über A39Wolfsburg/Königslutter, B6Baddeckenstedt, A7 Derneburg/Salzgitter und A2 Hannover-Ost


zur Startseite