Sie sind hier: Region >

Ältere Dame überfährt Hund und flieht aus Angst vor Herrchen



Goslar

Ältere Dame überfährt Hund und flieht aus Angst vor Herrchen


Das arme Tier starb weil Herrchen und Fahrerin nicht aufgepasst haben. Symbolfoto: pixabay
Das arme Tier starb weil Herrchen und Fahrerin nicht aufgepasst haben. Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Goslar. Bereits am Freitag zwischen 14 Uhr und 15 Uhr kam es in der Kötherstraße in Goslar in Höhe der Wallanlagen zu einem Verkehrsunfall, der erst am Samstagnachmittag durch eine 78-jährige Unfallbeteiligte angezeigt wurde.



Wie die Polizei mitteilte, seidie 78-jährige Frau auf derKötherstraße Richtung Zwingerwallund gefahren. Plötzlich habe sie dann einen auf die Straße laufenden, nicht angeleinten, kleinen Mischlingshund erfasst.

Da der Hundehalter auch sofort vor Ort erschien und sie vor diesem Angst gehabt habe, habe sie sich anschließend unerlaubt vom Verkehrsunfallort entfernt.


Ob dieser Verkehrsunfall in Zusammenhang mit einem im Bereich der Okerstraße aufgefundenen toten Mischlingshund steht, wird durch die Polizei derzeit ermittelt.

Am Auto entstand kein Sachschaden. Der Hundehalter und Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05321-3390 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite