Sie sind hier: Region >

AfD feiert Weihnachten



Gifhorn

AfD feiert Weihnachten


Rubert Ostrowski, stellvertretender  Kreisvorsitzender, als Weihnachtsmann und Oliver Westphal. Foto: AfD
Rubert Ostrowski, stellvertretender Kreisvorsitzender, als Weihnachtsmann und Oliver Westphal. Foto: AfD

Artikel teilen per:

Gifhorn. Wie die AfD mitteilte, fand am vergangenen Samstag mit mehr als 50 Gästen die Weihnachtsfeier des AfD Kreisverbands Gifhorn-Peine in Leiferde statt. Bei Gans und ausgelassener Stimmung wurde bis in den späten Abend gefeiert.



Vom Vorsitzenden Oliver Westphal gab es ein Jahresrückblick auf die erfolgreiche Arbeit des Kreisverbandes, die mit dem erfolgreichen Einzug als drittstärkste Fraktion in den Bundestag gekrönt wurde. Selbst zu der Landtagswahl in Niedersachsen war die AfD in Peine und Gifhorn drittstärkste Kraft vor Ort, was sicherlich der guten Arbeit vor Ort zu verdanken ist, so sein Resümee.

Anfang Januar soll die Gründung von Stadtverbänden in Gifhorn und Peine erfolgen, wozu die Mitglieder noch rechtzeitig eingeladen werden.


zur Startseite