Sie sind hier: Region >

Agentur für Arbeit bietet ab sofort Online-Terminvergabe an



Agentur für Arbeit bietet ab sofort Online-Terminvergabe an

Die Möglichkeit, Termine für die Eingangszonen der Agenturen für Arbeit online zu buchen, besteht in allen Agenturen bundesweit seit April.

von Anke Donner


Termine für die persönliche Arbeitslosmeldung können bei der Agentur für Arbeit nun online gebucht werden.
Termine für die persönliche Arbeitslosmeldung können bei der Agentur für Arbeit nun online gebucht werden. Foto: Bundesagentur für Arbeit

Region. Egal ob mit dem Handy, Tablet oder PC – ab sofort kann der Termin für die persönliche Arbeitslosmeldung bei den Agenturen für Arbeit online gebucht werden. Und das ganz einfach über die Internetseite der jeweils zuständigen Arbeitsagentur.



Lesen Sie auch: Arbeitsmarkt in der Region entwickelt sich unterschiedlich


Die Möglichkeit, Termine für die Eingangszonen der Agenturen für Arbeit online zu buchen, besteht in allen Agenturen bundesweit seit April. Lediglich einige Optionen sind regional unterschiedlich. "Immer kann man einen Termin für die persönliche Arbeitslosmeldung buchen, die anderen Möglichkeiten können von Agentur zu Agentur variieren und werden stetig ausgebaut und weiterentwickelt", weiß Wiebke Saalfrank, Pressesprecherin Agentur für Arbeit Helmstedt gegenüber regionalHeute.de.



Die Vorteile des Online-Angebotes


Über die neue Online-Terminvereinbarung können Bürgerinnen und Bürger, die sich beispielsweise arbeitslos melden möchten, sich zur Berufsberatung anmelden wollen oder die Fragen zu ihrem Arbeitslosengeld haben, ab sofort ihren Wunschtermin online vereinbaren.


Lesen Sie auch: Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld bis Ende Juni verlängert


Bereits seit längerer Zeit bestehe für die Kunden die Möglichkeit, den Beratungstermin bei der Vermittlungsfachkraft online zu buchen. Das Angebot wurde nun erweitert, sodass Termine zur persönlichen Arbeitslosmeldung, zur Anmeldung bei der Berufsberatung oder auch zum telefonischen Rückruf online buchbar sind.


Die Vorteile erläutert Sandra Schenker, Teamleiterin der Agentur für Arbeit Wolfsburg: "Zum einen kann man sich den individuell passenden Termin aussuchen, zum anderen lassen sich damit Wartezeiten im Eingangsbereich vermeiden, was aufgrund der aktuellen pandemischen Lage durchaus begrüßenswert ist. Wir passen unser Online Terminvereinbarungsangebot kontinuierlich an und werden die möglichen Anliegen stetig erweitern."

Wie funktioniert die Online-Buchung?


Auf der lokalen Internetseite www.arbeitsagentur.de/wolfsburg kann man mit Klick auf den Button „Termin finden“ in der Eingabemaske die eigene Adresse eingeben. Im Anschluss wählt man das Anliegen aus und es werden Terminvorschläge zur Buchung angeboten.


zum Newsfeed