Sie sind hier: Region >

Alkoholisierte Fahrzeugführerin mit schwerem Unfall



Wolfenbüttel

Alkoholisierte Fahrzeugführerin mit schwerem Unfall


Eine Alkoholfahrt endete in einem Crash. Foto: Archiv
Eine Alkoholfahrt endete in einem Crash. Foto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Sickte. Eine 39-jährige Fahrzeugführerin aus Schöppenstedt verursachte am frühen Samstagmorgen einen Verkehrsunfall in der Schöninger Straße in Sickte. Der Sachschaden beträgt rund 23.000 Euro.



Nachdem die unsichere Fahrweise des Fahrzeuges im Vorfeld bereits einem Zeugen aufgefallen war, endete diese Fahrt in der Schöninger Straße in Sickte, da die Fahrzeugführerin dort gegen zwei geparkte Fahrzeuge stieß. Ein beschädigtes Fahrzeug wurde dabei gegen einen dort befindlichen Baum geschoben und verursachte dadurch zusätzlichen Sachschaden. Die hinzugezogenen Polizeibeamten stellten bei der Fahrzeugführerin eine Beeinflussung durch alkoholische Getränke fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,53 Promille.

Bei der Beschuldigten, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der verursachende Pkw musste vom Unfallort abgeschleppt werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von rund 23.000,- Euro.


zur Startseite