Sie sind hier: Region >

Alle Jahre wieder: Nikoläuse in den Bussen der KVG unterwegs



Braunschweig

Alle Jahre wieder: Nikoläuse in den Bussen der KVG unterwegs


Nicht nur Kindern soll eine Freude gemacht werden. Symbolbild: Pixabay
Nicht nur Kindern soll eine Freude gemacht werden. Symbolbild: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am 6. Dezember werden im gesamten Verkehrsgebiet der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) wieder zahlreiche Nikoläuse in den Bussen und an den Haltestellen unterwegs sein, um den Fahrgästen den Tag mit kleinen Überraschungen zu versüßen. Dies teilt die KVG in einer Pressemitteilung mit.



Mitarbeiter und auch Auszubildende der KVG werden zu diesem Zweck in vorbereitete Nikolauskostüme schlüpfen und gut gefüllte Jutesäcke schultern, um sich anschließend unter die Fahrgäste zu mischen. Neben den druckfrischen Fahrplänen zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember würden sie auch Mandarinen und Schokolade für Kinder und Erwachsene aller Altersklassen aus ihren Jutesäcken zaubern.

Die Nikolaus-Aktion habe sich bei der KVG inzwischen zu einer kleinen Tradition entwickelt. Schon in den Vorjahren hätten die Mitarbeiter dadurch vielen Fahrgästen in der manchmal doch hektischen Vorweihnachtszeit ein Lächeln auf das Gesicht zaubern können und als zusätzlichen Service auch so manche Information rund um den Linienverkehr weitergeben.

Alle Mithelfer würden sich auf einen spannenden Tag mit netten Gesprächen, strahlenden Kinderaugen und viel Vorfreude im Advent freuen.


zur Startseite