Sie sind hier: Region >

Alle Osterfeuer im Landkreis Peine auf einen Blick



Alle Osterfeuer im Landkreis Peine auf einen Blick

von Anke Donner


Auch in diesem Jahr werden in vielen Orten die Osterfeuer angezündet. regionalHeute.de zeigt auf einen Blick, wo die traditionellen Feuer angesteckt werden.Symbolfoto: Anke Donner
Auch in diesem Jahr werden in vielen Orten die Osterfeuer angezündet. regionalHeute.de zeigt auf einen Blick, wo die traditionellen Feuer angesteckt werden.Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Landkreis. Auch in diesem Jahr präsentiert Ihnen regionalHeute.de die Osterfeuer-Termine für den Landkreis Peine auf einen Blick.



Warum werden eigentlich Osterfeuer angezündet?


Das Osterfeuer, oder die Vertreibung böser Geister, hat einen heidnischen Ursprung, der später von den Christen übernommen wurde, heißt es. So ist das Feuer unter anderem ein Symbol für Sonne und Leben. In vieler Hinsicht wird dem Feuer eine reinigende Kraft zugeschrieben. Bei den Christen steht das Feuer für die Auferstehung und das Licht Jesu. “Ich bin das Licht der Welt”, sagt Jesus im Johannesevangelium (Joh. 8,12). Osterfeuer werden hier zu Lande überall entzündet. Meist in der Nacht von Samstag zu Ostersonntag. Man möchte so den Winter und seine bösen Geister vertreiben und den Frühling begrüßen. Auch hier sagt man dem Feuer eine reinigende Wirkung nach.

Karsamstag, 31. März:



Dungelbeck:18 bis 24 Uhr, alte Sandkuhle am Escheberg
Schmedenstedt: 18 bis 24 Uhr,freies Feld Hellebleek Richtung Münstedt
Schwicheldt: 18 bis 00.00 Uhr, Rohweg (Verlängerung)


Stederdorf: 18.30 bis 00.00 Uhr, Dorteichparty
Abbensen: Ab 19 Uhr, Osterfeuerplatz „Karpaten“ 

Alvesse: 19 Uhr, Osterfeuerplatz

Blumenhagen: Ab 20 Uhr, Brennplatz Verlängerung „Burgstraße“
Eddesse: Bei Anbruch der Dunkelheit, Volksfestplatz
Eickenrode: Ab 18:30 Uhr/ nach Einbruch der Dunkelheit, Osterfeuerplatz „Am Haferkamp“
Oedesse: 18 bis 23 Uhr, Osterfeuerplatz Schützenhaus

Voigtholz-Ahlemissen: 18.30 Uhr, Osterfeuerplatz
Wehnsen: 19 Uhr, Osterfeuerplatz
Hohenhameln: Ortsausgang Hohenhameln Richtung Soßmar, Feldweg links Richtung alte Kläranlage
Mehrum: auf dem Bolzplatz „Schilperberg“
Sosmar:Am Sportplatz „Hasenwinkel“
Groß Ilsede: Hüttengelände /Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Bülten:Bullenweide, /Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Solschen: 400 Meter südöstlich Richtung Adenstedt, Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Ölsburg: Verlängerung Schäferstraße hinter dem Sportplatz, Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Klein Ilsede: 31.03.2018 Verlängerung Weidestraße, Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Münstedt: Verlängerung Rottenweg Richtung Sportplatz, Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Oberg:Verlängerung Oststraße, Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Groß Lafferde:Münstedter Weg Feldmark,/Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Klein Lafferde: 19 Uhr, Feuerwehrgerätehaus
Bortfeld: Ab 18 Uhr, Ackerfläche kleine Kiesgrube Fa. Rüdebusch, Verlängerung Gemeindestraße „In den Schörten“
Meerdorf: Ab 18 Uhr, auf dem Mühlenberg, südlich der BAB A 2
Wendezelle: Ab 19 Uhr, ab 18 Uhr Kinderfeuer, "Rohrwiese", östlich des Bahnüberganges Bahnhofstraße, zweiter Weg nach links
Wense: Ab 18 Uhr, Gelände der Bergforstinteressentenschaft Wense, südlich der Ortschaft
Broistedt: 19 Uhr
Lengede: 20 Uhr
Woltwiesche: 19 Uhr, an der Siedlerlore

Ostersonntag, 1. April:


Duttenstedt:18 bis 2 Uhr,Am Butterberg, südlich der Autobahn
Eixe:19 bis bis 24 Uhr,Zum Querhoop, ca. 300 Meter nord- östl. von Eixe
Handorf:19 bis bis 1 Uhr,Wiese hinter dem Sportplatz
Röhrse:20 bis 23 Uhr,westlich des Dorfes am Kirchweg
Edemissen: Ab19.30 Uhr/nach Einbruch der Dunkelheit, Osterfeuerplatz an der Kreisstraße Edemissen
Mödesse: Bei Anbruch der Dunkelheit, auf der Wiese hinter dem DGH
Oelerse: Ab 20 Uhr, Oster-Stadion
Rietze: Ab 19 Uhr, Osterfeuerplatz
Wipshausen: Ab 19 Uhr, Osterfeuerplatz „Brommerweg“
Bierbergen: „Kirchbergsfeld“ nördlich der Saatzucht- firma an der K 34
Bründeln: „Zum Bruchgraben“
Clauen: Vor der Bogensporthalle am Sportplatz
Equord: Ecke Verlängerung der Straßen, „Am Weinberg/Lindenstraße“
Harber: K 40 Richtung Haimar am Feldweg Ende „Mittelweg“
Ohlum/Rötzum: Zwischen den Ortschaften Ohlum und Rötzum an der K 41
Stedum-Bekum: auf der Wiese am „Schüllkenweg“ gegen- über dem Friedhof
Gadenstedt: Verlängerung Bodenstedtsweg, Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Adenstedt: Festplatz, Beginn ist bei Einbruch der Dämmerung. Genaue Uhrzeiten liegen nicht vor.
Neubrück: Ab 19 Uhr, Feldmark "Am Wiesenweg",südliche Verlängerung der Didderser Straße
Rüper: Ab 18.30 Uhr, Auf dem „Rüperberg“
Sophiental: Ab 19 Uhr, Platz neben der Kläranlage, nordwestlich der Ortschaft
Wendeburg: Ab 18 Uhr, Auf dem „Warsberg“, südl. der BAB, Verlängerung der Straße Eichenweg-nördl.)
Woltorf:19 bis 24 Uhr,Reitplatz in Woltorf
Barbecke: 19:30 Uhr
Vechelade:19.30 Uhr, "Altersheim" (Wäldchen Ortsausgang Richtung Wedtlenstedt)

Sie vermissen das Osterfeuer für Ihren Ort? Dann schicken Sie uns den Termin an redaktion@regionalheute.de und wir aktualisieren unseren Kalender.


zum Newsfeed