Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Altpapiercontainer gerät in Brand - Zeugen gesucht



Altpapiercontainer in Brand gesetzt

Die Polizei geht davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Wolfsburg. Am gestrigen Donnerstag ist es in der Lönsstraße in Wolfsburg in der Zeit zwischen 20 und 20:40 Uhr zu einem Brand einer Altpapier-Mülltonne gekommen. Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße Stormhof hatte gegen 20.40 Uhr seinen Müll herausgebracht, als er den lichterloh brennenden Müllcontainer in der Löhnsstraße entdeckte. Der Zeuge alarmierte unverzüglich die Feuerwehr, die wenige Minuten später vor Ort erschien und die Flammen löschte. Dies berichtet die Polizei.



Die Polizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und gehe davon aus, dass der Papiermüllcontainer vorsätzlich in Brand gesteckt wurde. Von daher suchen die Ermittler Zeugen, die verdächtige Personen zwischen 20 Uhr und 20.40 Uhr beobachtet haben.

Hinweise nimmt das 1. Fachkommissariat in der Heßinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


zum Newsfeed