Altstadtfest ab Freitag - Einige Straßen werden gesperrt

Zudem werden in der Reichsstraße die Parkplätze gesperrt und durch Fahrradständer in Fahrradabstellplätze verwandelt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

Wolfenbüttel. In wenigen Tagen startet das Wolfenbütteler Altstadtfest. Obwohl die Festmeile überwiegend auf Straßen eingerichtet wird, die ohnehin als Fußgängerzone ausgewiesen sind, kommt es vom 19. bis 21. August zu einigen Änderungen in der Verkehrsführung. Darüber berichtet die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Abschleppdienst mit Appell an Altstadtfestbesucher: "Parkt vernünftig!"


Am Freitag wird das Festwochenende um 17 Uhr auf dem Schlossplatz durch die Eröffnung mit Bürgermeister Ivica Lukanic feierlich eingeläutet. Anschließend sorgen über 50 DJs, Bands und Walk-Acts, zahlreiche Vereine, Gastronomiestände und ein verkaufsoffener Sonntag für Partystimmung in der Lessingstadt.

Durchfahrt Schlossplatz gesperrt


Es kommt zu folgenden Änderungen in der Verkehrsführung: Der Schlossplatz wird im Abschnitt zwischen der Einmündung zum Schiffwall und dem Parkhaus Schulwall gesperrt. So bleibt die Ein- und Ausfahrt ins Parkhaus aus Richtung Bahnhofstraße zugänglich. Der Schlossplatz kann nur aus Richtung Dr.-Heinrich-Jasper-Straße befahren und muss in Richtung Schiffwall verlassen werden. Die Parkplätze auf dem Schlossplatz sind gesperrt.

Der Stadtbusverkehr wird während des gesamten Veranstaltungszeitraum ab Betriebsbeginn vom Kornmarkt über die Bahnhofstraße – Goslarsche Straße zur Haltestelle „Gebrüder-Welger-Straße“ umgeleitet und fährt anschließend weiter nach Fahrplan. Die Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen „Kornmarkt“ und „Bahnhofstraße“ sowie die Haltestelle „Gebrüder-Welger-Straße“ auszuweichen.

Parkplätze werden zu Fahrradabstellplätzen


Die Okerstraße wird im Abschnitt zwischen der Neuen Straße und der Langen Herzogstraße gesperrt, da dort eine Bühne mit musikalischem Programm stehen wird. In der Reichsstraße werden die Parkplätze gesperrt und durch Fahrradständer in Fahrradabstellplätze verwandelt. Der Kornmarkt bleibt für den ÖPNV befahrbar. Es gibt keine Einschränkungen für das Erreichen von Grundstücken für die Anwohner der Innenstadt. Die Stadtverwaltung empfiehlt den Besuchern des Altstadtfestes dringend die Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV. Fahrpläne gibt es unter: https://stadtbus-wf.de/.

Der Innenstadtbereich von Wolfenbüttel sollte mit dem Auto möglichst gemieden und auf außerhalb liegende Parkplätze ausgewichen werden. Kostenfreie Parkplätze gibt es auf dem Parkplatz Alte Spinnerei am Seeligerpark, auf dem Gelände des Finanzamtes in der Jägerstraße und auf dem Parkplatz beim CineStar, Zufahrt über Halchtersche Straße. Kostenpflichtige Parkplätze sind am Rosenwall, im Bereich Landeshuter Platz und in der Karlstraße zu finden.


zum Newsfeed