Sie sind hier: Region >

Ampel verwechselt - Straßenbahn gerammt



Braunschweig

Ampel verwechselt - Straßenbahn gerammt


Symbolfoto: Eva Sorembik
Symbolfoto: Eva Sorembik Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

Braunschweig. Gestern Mittag stieß ein 70-jähriger Autofahrer mit einer Straßenbahn zusammen.



Trotz "Rot" seiner für ihn geltenden Ampel wollte der Mann von der Georg-Eckert-Straße nach links in den Ackerhof abbiegen. Dabei stieß er mit der von hinten kommenden Straßenbahn der Linie 4 zusammen. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Der Autofahrer gab an, die Ampeln an der Einmündung verwechselt zu haben.


zur Startseite