Braunschweig

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl


Foto: Archiv
Foto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

20.10.2017

Braunschweig. Gestern hat der gemeinsame Wahlausschuss für die Wahlkreise 1, 2 und 3 das amtliche Endergebnis festgestellt. In allen drei Landtagswahlkreisen gab es nur kleine Abweichungen zum vorläufigen Wahlergebnis vom Sonntagabend.


Die Beschlüsse des Ausschusses unter dem Vorsitz von Kreiswahlleiter Claus Ruppert erfolgten einstimmig. Damit ist nun auch amtlich beschlossen, dass die Direktmandate wie folgt vergeben werden:

  1. Braunschweig-Nord Dr. Christos Pantazis - SPD

  2. Braunschweig-Süd Annette Schütze - SPD

  3. Braunschweig-West Christoph Bratmann - SPD


Im Rahmen der Ausschusssitzung dankte Kreiswahlleiter Claus Ruppert den etwa 2.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in Braunschweig und Vechelde (Wahlkreis 2) für ihre am Sonntag geleistete Arbeit.

Die vollständigen Braunschweiger Wahlergebnisse sind auf den Wahlseiten im Internet unter www.braunschweig.de/landtagswahl einzusehen.

Auf den Seiten der Braunschweiger Stadtforschung finden Interessierte zudem umfangreiche grafische Analysen zur Landtagswahl. In einem "Wahl-Atlas" können Bürger die Wahl auch individuell kartographisch auswerten. Das Internetangebot liegt unter www.braunschweig.de/stadtforschung.


zur Startseite