Sie sind hier: Region >

Auffahrunfall auf der Harzburger Straße - Drei Fahrzeuge beteiligt



Goslar

Auffahrunfall auf der Harzburger Straße - Drei Fahrzeuge beteiligt

Verletzt worden sei niemand, eine Fahrerin klagte später jedoch über leichte Schmerzen.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Die Videomanufaktur

Artikel teilen per:

Am gestrigen Samstag kam es gegen 11 Uhr auf der Harzburger Straße außerorts zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten. Neben einem Sachschaden von 4.750 Euro klagte eine Fahrerin nach dem Unfall über leichte Schmerzen, eine rettungsdienstliche Versorgung sei aber nicht notwendig gewesen. Alle weiteren Beteiligten blieben laut einem Polizeibericht unverletzt.



Ein auf der L501 in Richtung Oker in einem VW Golf fahrende 87-Jähriger habe plötzlich stark bis zum Stillstand abgebremst. Die 31-jährige nachfolgende Beteiligte bremste ihren Seat Leon ebenfalls stark ab, musste aber zur Vermeidung eines Zusammenstoßes nach links auf die Gegenfahrbahn ausweichen und kam neben dem Vorausfahrenden zum Stehen. Eine 35-jährige zweite nachfolgende Beteiligte bremste ebenfalls stark, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte mit ihrem VW Golf einen Baum. Die 35-jährige Fahrerin habe anschließend über leichte Schmerzen geklagt, musste aber nicht ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 4.750 Euro.


zur Startseite