Sie sind hier: Region >

Auffahrunfall mit 18.000 Euro Schaden



Goslar

Auffahrunfall mit 18.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Am vergangenen Mittwochnachmittag, gegen 16.25 Uhr fuhr ein 59-Jähriger aus Sehlde mit seinem Auto auf der Bundesstraße 248 auf das verkehrsbedingt haltende Fahrzeug einer 31-Jährigen aus Lutter auf. Das berichtet die Polizeiinspektion Goslar.



Durch den Aufprall wurde das Auto der 31-Jährigen auf ein ebenfalls vor ihr haltendes Fahrzeug eines 38-jährigen Mannes aus Goslar aufgeschoben. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 18.000 Euro. Der 59-Jährige und die 31-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt.


zur Startseite