Sie sind hier: Region >

Auffahrunfall mit 1,81 Promille



Gifhorn

Auffahrunfall mit 1,81 Promille


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Walle. Am Ostermontag, gegen 6 Uhr, kam es in der Schunterstraße in Walle zum einem Auffahrunfall. Ein 27-jähriger aus der Gemeinde Schwülper war laut Polizeiangaben mit seinem Skoda auf der Schunterstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs.

Hierbei übersah er einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Mazda und fuhr auf diesen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden; dieser wird auf zirka 20.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Während der Unfallaufnahme wurde von den Beamten der Polizei Meine festgestellt, dass der Verursacher offenbar unter Alkoholeinwirkung steht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Nach der Blutprobenentnahme wurde der Führerschein des Verursachers sichergestellt.


zur Startseite